Terminbuchung leicht gemacht

In der Option Terminplaner können 2 Systeme an die App angeschlossen werden: HRF-WPS sowie Vector CDP

Verfügbare Kapazitäten
der Betriebe werden der App per Schnittstelle alle 30 Minuten online zur Verfügung gestellt. Der Nutzer bekommt bei Terminauswahl den aktuellen Monat mit Scroll-Möglichkeit angezeigt. Die verfügbaren Kapazitäten führen zu farblich unterschiedlichen Darstellungen:

Grün = Ausreichend freie Termine *** Gelb = Wenige freie Termine *** Rot = Augebucht

Die Abstufungen dazu werden einmalig vom Autohaus im App-Cockpit festgelegt. Einen Tag mit "Rot" kann der Kunde nicht mehr auswählen. Alternativ dazu kann der Kunde natürlich im Autohaus anrufen und um einen Termin bitten.

Wenige Klicks vom Start der App über Servicetermin bis hin zur Anzeige freier Kapazitäten


Fahrzeug-Status Online

Ist das Fahrzeug zum Service im Autohaus, kann der Kunde in seiner App den aktuellen Status seines Fahrzeugs sehen, z.B. "in Arbeit" oder "Fahrzeug abholbereit". Die Daten werden alle 5 Minuten automatisch übertragen.

Diese Funktion erspart:

Telefonate zu Kunden
Zeit der Mitarbeiter
Kostenpflichtige SMS aus dem Planungs-System


Flexibität für Mehrstandort-Betriebe:

Ist ein Standort ausgebucht, kann der Nutzer andere Standorte und deren Terminplaner anwählen und dort seinen Termin buchen.

Diese Funktion ermöglicht:

Flexible Buchungen durch den Kunden
Vermeidung von Überbuchungen
Standortübergreifende Kundenbeziehung